le_trouver (le_trouver) wrote,
le_trouver
le_trouver

Völlig

normal hingegen ist diese Bilanz der Ausgaben für sogenannte Flüchtlingsprojekte, die das sächsische Staatsministerium für Soziales auf AfD-Anfrage herausgab. Der Freistaat Sachsen erstattete – über das hinaus, was er ohnehin für die Betreuung der Einwanderer zahlt – für die "Förderung der Integration von Zuwanderern" vor allem an sogenannte gemeinnützige Oranisationen im Haushalt 2015/16 insgesamt 29.175.494,52 Euro. Scrollen Sie sich unbedingt hindurch, geneigter Leser, es ist ein Sonntagsspaziergang besonderer Art, und wenn Sie meinen, vor lauter Misteln den Baum nicht mehr zu sehen, bedenken Sie, wie gesund dieser Baum immer noch sein muss, wenn er sich leisten kann, dermaßen viele Misteln zu tragen und nähren!

... fünf- oder sechsstelliger Summen zur Förderung von "Projekten" wie

"Tanz für Mädchen mit Migrationshintergrund",
"Aufbau und Stärkung kultureller Kompetenzen",
"Betreuung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transgenden und intersexuellen Flüchtlingen",
"Formative Evaluation ausgewählter Projekte zu Initiierung eines sächsischen Integrationsprogrammes und Sicherung des Transfers innovativer Ansätze" und schlicht "Interkulturelle Öffnung"

– vor allem der Taschen der Steuerzahler – Rechenschaft fordert, wie das seine Pflicht wäre.


Klonovsky
Subscribe

  • Beine sind gratis.

    Man ist immun vorm Schein. Posted via LiveJournal app for Android.

  • Из сомалийца швед,

    как из Обамы могиканин. Posted via LiveJournal app for Android.

  • Google pictures

    цензурирует критерий поиска "t shirt racist". На глу-хо. Posted via LiveJournal app for Android.

  • Post a new comment

    Error

    Comments allowed for friends only

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments