April 28th, 2017

le_trouver

Kaiserslautern

Ein 31-jähriger Mann ist nach eigenen Angaben am frühen Freitagmorgen von drei Männern im Volkspark in der Donnersbergstraße attackiert worden - dabei erlitt er eine Stichwunde im Oberarm.

Gegen 0,15 Uhr teilte ein Zeuge mit, dass sein Nachbar gerade von der Stadt nach Hause gekommen sei und eine Stichverletzung erlitten hat. Gegenüber der hinzu gerufenen Streife gab der Geschädigte an, dass er auf dem Heimweg von drei jungen Männern angegangen wurde. Dabei habe einer der Täter zu einem Messer gegriffen und ihn am Oberarm verletzt. Anschließend flüchteten die Männer nach Angaben des Geschädigten in Richtung Barbarossastraße.

Der 31-Jährige war mit mehr als zwei Promille deutlich alkoholisiert und wurde zur Versorgung seiner Verletzung ins Krankenhaus gebracht. Die drei jungen Männer waren 20 bis 25 Jahre alt, trugen dunkle Kleidung und Kapuzenpullover. Bei dem Messer soll es sich um ein etwa 20 Zentimeter langes Einhandmesser gehandelt haben.