le_trouver (le_trouver) wrote,
le_trouver
le_trouver

Görlitz

bleibt in CDU-Hand. Kandidat Octavian Ursu setzte sich am Sonntag im zweiten Wahlgang mit 55,2 zu 44,8 Prozent gegen den AfD-Bewerber Sebastian Wippel durch. Wie Wahlleiterin Cornelia Herbst mitteilte, bekam Ursu 14.043 Stimmen, für Wippel votierten 11.390 Wähler. Die Wahlbeteiligung lag bei 56 Prozent und damit 2,6 Prozentpunkte unter der vom ersten Wahlgang am 26. Mai.

also 11390 Görlitzer Wähler haben für die AfD im Stichwahl votiert, am 26. Mai waren es nur noch 9710. Wippel hat binnen nur 2 Wochen 1680 Mann hinzugewonnen.
Subscribe

  • Post a new comment

    Error

    Comments allowed for friends only

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments