le_trouver (le_trouver) wrote,
le_trouver
le_trouver

Der Regenbogen sei ein Zeichen Gottes

Die Schule war trotz mehrfacher Anfrage nicht zu einer Stellungnahme bereit. Bei der evangelischen Kirche selbst gab man sich gegenüber der Jungen Freiheit dünnhäutig, hatte aber eine Erklärung für das Bild. Der für die Online-Redaktion zuständige Leiter des Pressereferats, Egbert Schäffer, erklärte: „Die betreffende Gemeinde hat die Schulkinder im Zeichen des Regenbogens und mit einem Segenswort zum Start in die Schule begrüßt. (So wie sie jedes Jahr den Schulstart begleitet.)

Der Regenbogen – das weiß bzw. lernt, wer im Kindergottesdienst bzw. dem Religionsunterricht mitmacht, – ist das Zeichen Gottes, daß er den Menschen Bund und Treue hält. Nachzulesen ist das übrigens recht weit vorne in der Bibel in der Geschichte mit Noah, der Sintflut, der Arche und den Tieren. Nicht nur für Kinder am Beginn ihres Schullebens ist das eine gute Botschaft, die sich mit dem Regenbogen, den Gott an den Himmel gesetzt hat: Gott ist treu und geht mit dir durchs Leben!“

Warum das Foto dennoch so schnell wieder von der Facebookseite der Kirche verschwand, verriet er nicht.
Subscribe

  • Beine sind gratis.

    Man ist immun vorm Schein. Posted via LiveJournal app for Android.

  • Из сомалийца швед,

    как из Обамы могиканин. Posted via LiveJournal app for Android.

  • Google pictures

    цензурирует критерий поиска "t shirt racist". На глу-хо. Posted via LiveJournal app for Android.

  • Post a new comment

    Error

    Comments allowed for friends only

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments